Schultern, Arme: Pressen auf dem Swissball mit Langhantel

Pressen auf dem Swissball mit Langhantel Schritt 1
1 / 2 | Pressen auf dem Swissball mit Langhantel Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: vorderer und mittlerer Deltamuskel, Kapuzenmuskel (Trapezius / Trapezmuskel), Trizeps

Durchführung Pressen auf dem Swissball mit Langhantel:
Mit einer Langhantel (oder mit Kurzhanteln) vor der Brust sitzen Sie auf einem Swissball. Die Füße stehen flach auf dem Boden, die Hände liegen etwas mehr als schulterbreit auseinander. Dann drücken Sie die Hantel über den Kopf, bis Ihre Arme gestreckt sind. Auf dem Swissball trainieren Sie nicht nur zusätzlich Ihre Balance. Sie führen die Übung auch automatisch langsamer aus, was sie enorm erschwert.

Wichtig bei Pressen auf dem Swissball mit Langhantel:
Schwingen Sie während der Übung nicht mit dem Oberkörper, sondern halten Sie den Rücken möglichst gerade.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Swissball, Langhantel

Zurück zum Workout-Lexikon

Pressen auf dem Swissball mit Langhantel Schritt 2
2 / 2 | Pressen auf dem Swissball mit Langhantel Schritt 2

Durchführung Pressen auf dem Swissball mit Langhantel:
Mit einer Langhantel (oder mit Kurzhanteln) vor der Brust sitzen Sie auf einem Swissball. Die Füße stehen flach auf dem Boden, die Hände liegen etwas mehr als schulterbreit auseinander. Dann drücken Sie die Hantel über den Kopf, bis Ihre Arme gestreckt sind. Auf dem Swissball trainieren Sie nicht nur zusätzlich Ihre Balance. Sie führen die Übung auch automatisch langsamer aus, was sie enorm erschwert.

Wichtig bei Pressen auf dem Swissball mit Langhantel:
Schwingen Sie während der Übung nicht mit dem Oberkörper, sondern halten Sie den Rücken möglichst gerade.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Swissball, Langhantel

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige