Brust, Arme, Rücken, Gesäß: Profi-Push-Up

Profi-Push-Up
1 / 1 | Profi-Push-Up

Beanspruchte Muskeln: Trizeps, kleiner und großer Brustmuskel, Rückenstrecker, großer Gesäßmuskel

Durchführung Profi-Push-Up:
In der Liegestützposition (Profis stützen sich auf die Fingerspitzen). Um die Intensität zu erhöhen, ein Bein gestreckt anheben. Nach oben abdrücken, ohne die Arme durchzustrecken.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: keine

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige