Coole Masche: Pullover richtig kaufen

Coole Masche: Shopping-Tipps für Pullover

Wenn die Tage wieder kürzer werden, ist die Zeit der Pullover gekommen

Über dem Hemd oder solo getragen, Pullover sind einfach bequem, lässig und super vielseitig. Und wer im Büro einen Anzug trägt, wird nichts gegen ein paar Wärmeeinheiten haben.

  • Egal ob Rolli, V-Pulli oder Rundhals, sie sollten bis auf die Hüfte reichen. Sind sie länger, verkürzt das Ihre Beine. Kürzer sollten Pullis nur sein, wenn jeder Ihren Bauchnabel kennen lernen soll.
  • Grob gestrickte, dicke Pullover dürfen groß und geräumig sein. Aber wiederum auch nicht so riesig, dass sie sich zu einem Wulst um die Taille legen. Oder als Ring um Ihre Hüfte schlackern.
  • Dünnere Pullis sollten enger geschnitten sein. Achten Sie auf die Armlöcher: Sind sie zu weit, sehen Sie schnell aus wie Batman.
  • Pullunder sollten die Hemdschulter ganz bedecken.
  • Fest sitzende Bündchen stehen für gute Qualität. Ist der Pullover jedoch weit, sollten sie nicht zu eng sein. Sonst sehen Sie aus wie ein zugeschnürter Ballon.
Seite 12 von 17

Sponsored SectionAnzeige