Missgunst: Raffgier

Frust gegen den Kollegen?
Die Durchsetzung eigener Ziele, okay, aber nicht zu sehr auf Kosten der Kollegen

Leute, die sich sofort bei Eintreffen des neuen Büromaterials darauf stürzen und es dann horten wie die Hamster

Aber ist es nicht blöd, als Einziger mit defektem Locher zu arbeiten? Büromaterial wird Ihnen zur Verfügung gestellt, um für Ihre Arbeit einen möglichst optimalen Rahmen zu schaffen. Und wenn die Kollegen nun einmal so sind, ist es schon ein Akt des Selbstschutzes, sich auch hinreichend einzudecken. „Kontraproduktiv wird Ihr Verhalten aber dann, wenn Egoismus ins Spiel kommt, also rücksichtslose Durchsetzung eigener Interessen auf Kosten der Unternehmensziele. Oder zum Nachteil der Kollegen“, sagt Machilek.

Nehmen Sie ruhig, was Sie brauchen – und was Sie voraussichtlich in den nächsten sechs Monaten verbrauchen werden. Aber hüten Sie sich davor, etwas von dem Zeug mit nach Hause zu nehmen. Oder es bei E-Bay zu versteigern.

Seite 7 von 7

Sponsored SectionAnzeige