Diät vs. Nichtraucher: Rauchstopp ohne Zunehmen?

Abnehmen ohne Komplikationen
Macht Nikotinentzug dick?

Wie Sie trotz Nikotinentzugs nicht zunehmen und ob Ihr Körper während einer Diät wirklich übersäuert

Frage: Kann ich das Rauchen lassen, ohne dick zu werden?
Uwe J.

Antwort: Ein Großteil der Gewichtszunahme beruht darauf, das plötzlich vieles besser schmeckt und dass genascht statt geraucht wird. Etwa vier zusätzliche Kilos gehen auf den langsamer tourenden Stoffwechsel zurück. Allerdings müssen Sie auch die nicht hinnehmen, wenn Sie mit Bewegung dagegenhalten. Oder: Nikotindosis durch Pflaster allmählich senken. Das senkt aber nicht das Risiko , beim naschen zuzulangen.

Tipp: Obst leckern
Max S.: "Ich schneide es mir auf, nehme es mit aufs Sofa. Hauptsache, man hat beim Film was zu naschen."

Frage: Ist es richtig, dass der Körper beim Abnehmen übersäuert? Was kann man dagegen unternehmen?

Matthias S.

Antwort: Würde der Körper wirklich übersäuern, wäre das sein Ende. Deshalb hat er effektive Puffersysteme, die den ph-Wert des Blutes kontant halten. Diese Systeme kann man aber durch zu viele Säurebildner wie Fleisch, Getreideprodukte und Süßigkeiten überlasten, was langfristig vor allem die Knochenstabilität gefährdet. Zu den effektivsten Basenbildnern, den Gegenspielern, gehören Gemüse und Obst. Wenn Sie tun was beim Abnehmen sowie das Schlaueste ist – also viel Grünzeug zu essen –, ist alles im Lot.

Seite 7 von 17

Sponsored Section Anzeige