Ballsport: Reicht die Kraft für 90 Minuten?

Alles eine Frage der Technik

Im August startet die neue Bundesliga-Saison. Höchste Zeit, sich für den gepflegten Sommer-Kick fit zu machen

  • Ihre Ausdauer hat über Winter gelitten? Ohne die landen Sie aber keine Treffer. Gut geeignet: Schwimmen, Laufen, Radfahren und Skaten. Wichtig ist, regelmäßig dabei zu bleiben (zwei- bis dreimal pro Woche).
  • Stärken Sie die Muskelgruppen, die beim Fußball in Vergessenheit geraten.Hintere Oberschenkelhälfte dehnen, unterstützend Beincurls durchführen. Trainieren Sie auch die Haltemuskulatur (Bauch, Rücken).
  • Sprungkraft kann nie schaden. Geeignet sind: Seitwärtssprünge mit geschlossenen Füßen, Hampelmann.
  • Zum Schluss die Feinarbeit: Mit spielerischen Ballübungen (Fußballtennis, Dribblings, kurze Sprints, Spannschüsse, etc.) kommt Ihr Ballgefühl zurück.

Sponsored SectionAnzeige