Arme: Reverse Curls mit Kurzhanteln

Reverse Curls mit Kurzhanteln Schritt 1
1 / 3 | Reverse Curls mit Kurzhanteln Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: Bizeps, Brachialis

Durchführung Reverse Curls mit Kurzhanteln:
Arretieren Sie eine Schrägbank im 45-Grad-Winkel. Mit einer Kurzhantel in jeder Hand lehnen Sie die Brust gegen das Polster. Die Arme hängen gerade nach unten, die Handflächen zeigen nach hinten. Heben Sie die Hanteln so hoch Sie können, ohne die Oberarme zu bewegen. Die Position kurz halten, dann die Hanteln zurückführen.

Wichtig bei Reverse Curls mit Kurzhanteln:
Halten Sie die Handgelenke gerade, um eine unnötige Zerrung der Gelenke zu vermeiden.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Schrägbank, Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

Reverse Curls mit Kurzhanteln Schritt 2
2 / 3 | Reverse Curls mit Kurzhanteln Schritt 2

Durchführung Reverse Curls mit Kurzhanteln:
Arretieren Sie eine Schrägbank im 45-Grad-Winkel. Mit einer Kurzhantel in jeder Hand lehnen Sie die Brust gegen das Polster. Die Arme hängen gerade nach unten, die Handflächen zeigen nach hinten. Heben Sie die Hanteln so hoch Sie können, ohne die Oberarme zu bewegen. Die Position kurz halten, dann die Hanteln zurückführen.

Wichtig bei Reverse Curls mit Kurzhanteln:
Halten Sie die Handgelenke gerade, um eine unnötige Zerrung der Gelenke zu vermeiden.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Schrägbank, Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

Reverse Curls mit Kurzhanteln Videoanleitung
Reverse Curls mit Kurzhanteln Videoanleitung

Durchführung Reverse Curls mit Kurzhanteln:
Arretieren Sie eine Schrägbank im 45-Grad-Winkel. Mit einer Kurzhantel in jeder Hand lehnen Sie die Brust gegen das Polster. Die Arme hängen gerade nach unten, die Handflächen zeigen nach hinten. Heben Sie die Hanteln so hoch Sie können, ohne die Oberarme zu bewegen. Die Position kurz halten, dann die Hanteln zurückführen.

Wichtig bei Reverse Curls mit Kurzhanteln:
Halten Sie die Handgelenke gerade, um eine unnötige Zerrung der Gelenke zu vermeiden.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Schrägbank, Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Seite 2 von 5
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige