Nie mehr Essensnot: Rezepte fürs Abendbrot

Hüftsteak ist preisgünstiger als Roastbeef
Zum Abendbrot: Steak á la Men's Health

Um einen schönen Tag komplett zu machen, fehlt nur noch ein tolles Abendessen. Hier unsere neuen Rezepte

STEAK NACH Men’s Health
Rindfleisch ist der beste natürliche Kreatin-Lieferant und fördert auf diese Weise den Muskelaufbau.

Zutaten (für 2 Portionen)
200 g Rindersteak, 1/2 Paprika (Streifen), 40 g Cashewnüsse (gehackt), 2 Frühlingszwiebeln (Scheiben), 3 EL Sojasoße, Tabasco zum Abschmecken, 1 TL Zucker

Zubereitung
Fleisch diagonal in dünne Streifen schneiden. Zutaten in einen Gefrierbeutel geben und blitzmarinieren (so lange schütteln, bis alles vermischt ist). Den Inhalt in eine vorgewärmte Bratpfanne geben. 5 Minuten unter regelmäßigem Umrühren kochen.

OFFIZIELLER DIÄT-BURGER
Hamburger müssen keine fetttriefenden Kalorienbomben sein. Aus den richtigen Power-Lebensmitteln gebaut, sind die als Junkfood verrufenen Klassiker eine perfekte Diät-Mahlzeit.

Zutaten (für 2 Portionen)
1 Ei, 250 g Rinderhack, 25 g zarte Haferflocken, 1 kleine Zwiebel (gewürfelt), eine Hand voll frischer Spinat (gehackt), 1 EL fettarmer Käse (gerieben), etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung
Verquirlen Sie das Ei in einer Schüssel. Geben Sie die restlichen Zutaten hinein und mischen Sie das Ganze gut mit den Händen. Formen Sie aus der Masse 4 gleich große Klopse. Anschließend braten Sie die Burger in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze mindestens 6 Minuten von jeder Seite.

SPAGHETTI MIT PESTO – die Waschbrett-Ovese
Pesto-Soße für schlanke Terence-Hill-Typen, nicht für kugelige Bud-Spencer-Bären
Zutaten (für 2 Portionen)
50 g Walnüsse (gehackt), 1 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe (gepresst), außerdem 2 Hand voll Babyspinat, 1 TL Basilikum (getrocknet),
125 g Vollkornspaghetti, 2 EL Mozarella (gerieben)

Zubereitung
Walnüsse 3 bis 4 Minuten in Olivenöl anbraten, dann Knoblauch, Spinat, Basilikum sowie etwas Salz und Pfeffer hinzugeben. 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, dann mit den gekochten Nudeln vermengen und zum Schluss mit Mozzarella garnieren.

Scharfer Barsch
Rotbarsch ist eine der köstlichsten Varianten der Proteinzufuhr – und außerdem ein vergleichsweise preisgünstiger Meeresbewohner.

Zutaten (für 2 Portionen)
2 Rotbarschfilets, 1 Ei, 2 EL Senf, 50 g Pekannüsse (ersatzweise Walnüsse, gehackt), etwas Honig

Zubereitung
Die Fischfilets mit Senf bestreichen, in gequirltes Ei tauchen und in gehackten Nüssen wälzen. Das Ganze bei 175 Grad 10 bis 12 Minuten lang backen. Anschließend etwas Honig auf jedes Filet geben.

FETT-WEG-SCHNITZEL
Auch auf ein saftiges Stück Schweinefleisch müssen Sie bei der Men’s-Health-Diät nicht verzichten – es ist eine 1a-Quelle für Kreatin.

Zutaten (für 2 Portionen)
2 kl. Schweinefilets, 1/4 TL Olivenöl, 1 kl. Zwiebel, 1/2 rote Paprika (geschnitten), 200 g Weißkohl (gehackt), 1 Tomate (gewürfelt), 70 ml Hühnerbrühe, 1 Messerspitze Paprikapulver

Zubereitung
Fleisch von jeder Seite 2 bis 3 Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln, Paprika 3 bis 5 Minuten in Öl anbraten. Kohl, Tomaten, Brühe, Gewürze unterrühren. Filets wieder dazu, noch mal 10 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sponsored SectionAnzeige