Ohne Diät schlemmen: Rezepte zum genußvollen Abnehmen

Blattsalat mit Penne Bolognese
Menü D: Blattsalat mit Penne Bolognese

Ob Chili con Carne, Forelle mit Salat oder einem Wrap – Drei leckere Menüs, mit denen Sie garantiert abspecken

MENÜ C: Chili con Carne
Zutaten (für 6 Portionen):
500 g Rinderhackfleisch, 1 weiße Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 2 Dosen Kidneybohnen,
2 Dosen geschälte Tomaten, 600 ml Hühnerbrühe, 1 TL Chili-Pulver, ½ TL Kreuzkümmel,
30 g dunkle Schokolade, Zimt, Salz, Pfeffer

Zubereitung
Hackfleisch in der Pfanne bei mittlerer Hitze durchbraten, mit einem Löffel herausnehmen und beiseitestellen. Das Fett in der Pfanne lassen, darin Zwiebelwürfel und gepresste Knoblauchzehen etwa 3 Minuten anbraten. Hack mit Zwiebeln, Knoblauch, Bohnen, Tomaten, Brühe, Schokolade und den Gewürzen in einen großen Suppentopf geben und anschließend 1 Stunde bei geringer Hitze köcheln lassen.

Pro Portion 310 Kcal
Power-Lebensmittel 3 + 11

MENÜ D: Blattsalat mit Penne Bolognese
Zutaten (für 4 Portionen):
Fürs Hauptgericht: 200 g Penne, 400 g Rinderhack, 2 EL Oliven-öl, 1 Karotte, 50 g geräuchertes Putenfleisch, 1 Stange Sellerie, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 150 ml Rotwein, 150 ml Hühnerbrühe, 1 Dose gehackte Tomaten, 150 ml Milch, 4 EL geriebener Mozzarella
Für den Salat: 450 g Blattsalatmix (etwa grüner Salat, Endivie, Radiccio, Rucola, Feldsalat), Zwiebelwürfel, 1 EL zerkleinerter Blauschimmelkäse, 1 EL gehackte Walnüsse, 100 g Beeren und je 1 EL Leinsamen, Balsamico, Öl

Zubereitung Hauptgericht:
Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Das Putenfleisch in kleine Stücke schneiden, zusammen mit Karotten-, Sellerie-, Zwiebelwürfeln hineingeben und leicht anbraten (etwa 10 Minuten). Die Knoblauchzehen schälen und grob zerstoßen, dann mit dem Hack in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten braten, bis das Fleisch gebräunt ist. Unter Rühren Wein hinzufügen und alles noch 10 Minuten köcheln lassen. Zuletzt die Hühnerbrühe, die Tomaten und die Milch untermengen. Bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, ab und zu umrühren. Nudeln kochen, abschrecken und auf den Tellern mit der Bolognese und dem fein geriebenen Mozzarellakäse anrichten.

Salat:
Salatmischung, Zwiebelwürfel, Beeren, den zerbröselten Blauschimmelkäse, Nüsse und Leinsamen in eine Schüssel geben, vermengen und anschließend mit Essig und Öl anrichten.

Pro Portion 720 Kcal
Power-Lebensmittel 4 + 7 + 8 + 10 + 11

MENÜ E: Knusprige Forelle mit Salat

Zutaten (für 1 Portion):
Für den Fisch: 1 Forellenfilet von etwa 200 g, gut 200 g grüne Bohnen, 1 EL Paniermehl, 2 TL Mandelblättchen, 1 Bund frische Petersilie und 1,5 EL Olivenöl, zum Würzen Salz und Pfeffer
Für den Salat: 1 großer Kopf Endiviensalat, 1 grüner Apfel, 1 EL gehackte Walnüsse und
1 EL Balsamico-Vinaigrette

Zubereitung Fisch und Bohnen
1 EL Olivenöl in der Pfanne auf mittlere Hitze bringen. Forelle salzen, pfeffern und mit Paniermehl bestreuen. Jede Seite zirka 4 Minuten braten, dann mit Petersilie bestreuen. Anschließend die Bohnen im Dampfkochtopf 5 Minuten garen, im restlichen Öl schwenken, mit Mandelblättchen, Salz und Pfeffer verfeinern.

Salat:
Endivienblätter in mund-gerechte Stücke teilen, mit Apfelstücken, Walnüssen und Dressing vermengen.

Pro Portion 600 Kcal
Power-Lebensmittel 3 + 4 + 5 + 10 + 11

Seite 13 von 21

Sponsored SectionAnzeige