Leder und Denim: Rock-Style

Zu jedem guten Rocker-Look gehört Leder und Denim
Der Style für harte Jungs

Mit dem Rock-Style ist es für Sie ein Leichtes, auszusehen wie Mick Jaggers längst überfälliger Nachfolger


Coole Outfits à la Rockstar für alle, die gerne ein wenig auffallen. Aus den besten Zeiten des Rock wird alles gemischt: Punk-, Glamrock-, und Metalelemente werden zur neuen Version des gestylten Rock ‘n‘ Rollers.

Was dazugehört: Selbstverständlich viel Leder. Denim kommt in neuen Optiken: Als Dirty-Denim, abgetragen, zerschlissen, mit übersteppten Löchern. Enge Shirts und Hosen tragen "wilde" Prints im Punkstyle. Nächstes Revival: Schlaghosen und Cowboystiefel, dazu dicke Gürtel und viel Schmuck. Schwarz ist die wichtigste Farbe, dazu grelle Neonfarben.

Wie man den Look trägt: Wichtig ist die Kombination. Edle Nadelstreifenhose zur Bikerjacke, Nietengürtel zum Oberhemd, Biker-Boots zur Anzughose. Sonst wird es zu trashig. Keine Mode für jedes Büro, aber es gibt ja noch ein Leben danach.

Seite 6 von 18

Sponsored SectionAnzeige