Eiweißlieferanten: Rotes oder weißes Fleisch für Kraftsportler?

Frage: Ich bin Kraftsportler und höre immer, ich solle Huhn oder Rind essen. Warum? Und wie viel davon ist gesund?
Peter L., Basel
Fleisch – ob oder weiß – enthält viel Eiweiß für den Muskelaufbau. Nur zu fett sollte es nicht sein
Für Kraftsportler liefert rotes Fleisch genauso viel Eiweiß wie weißes

Unsere Antwort:

"Das weiße Fleisch gilt als mager und eiweißreich – aber das rote auch. Deshalb ist es egal, welche Sorte Sie zu sich nehmen. Generell gilt: 200 bis 250 Gramm Fleisch am Tag sind für Ihre Gesundheit kein Problem", so Diplom-Ernährungswissenschaftlerin Heike Lemberger aus Hamburg (active-and-food.de).

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige