Beine, Bauch: Rumpfseitheben

Rumpfseitheben Videoanleitung
Rumpfseitheben Videoanleitung

Beanspruchte Muskeln: Abduktorenmuskeln, schräge Bauchmuskeln

Durchführung Rumpfseitheben: Sie liegen seitlich mit Ihrer Hüfte auf dem Polster, die Füße unter der Rolle gekreuzt fixiert, der Rumpf hängt frei, die Arme sind lang ausgestreckt. Den Körper erst senken, dann weit nach oben drücken, kurz halten und wieder senken. Wichtig: dabei nicht im Becken abknicken. Eine leichtere Variante: Arme vor der Brust verschränken.

Wichtig bei Rumpfseitheben: Noch intensiver wird diese Übung,
wenn Sie die Arme über dem Kopf lang ausstrecken.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Rückenstrecker-Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

Rumpfseitheben Schritt 1
2 / 2 | Rumpfseitheben Schritt 1

Durchführung Rumpfseitheben: Sie liegen seitlich mit Ihrer Hüfte auf dem Polster, die Füße unter der Rolle gekreuzt fixiert, der Rumpf hängt frei, die Arme sind lang ausgestreckt. Den Körper erst senken, dann weit nach oben drücken, kurz halten und wieder senken. Wichtig: dabei nicht im Becken abknicken. Eine leichtere Variante: Arme vor der Brust verschränken.

Wichtig bei Rumpfseitheben: Noch intensiver wird diese Übung,
wenn Sie die Arme über dem Kopf lang ausstrecken.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Rückenstrecker-Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige