Accessoires für den Mann: Russische Pelzmützen für klirrende Kälte

Unifarbene Kopfbedeckungen passen zu  den meisten Kleidungsstücken
Die Chapka von Camel Active (etwa 30 Euro) ist mit Kunstpelz gefüttert

Vor allem Männern mit einem eher runden Kopf schmeichelt eine Chapka mit ihren geraden Linien und Formen

Worauf muss man beim Kauf achten?

Eine Chapka hält Sie auf jeden Fall warm! Damit Sie auch bei Regen trocken bleiben, sollten Sie im Laden auf das Material achten. Modell aus beschichteter Wolle, Baumwoll wie diese Chapka mit Kunstpelz von Camel Active zum Beispiel oder imprägniertem Leder sind wasserabweisend.

Wem steht diese Art von Kopfbedeckung?

Männer mit einem eher runden Kopf brauchen eine Bedeckung mit geraden Linien oder Formen. Ihnen ist die russische Pelzmütze deshalb unbedingt zu empfehlen, weil sie auf Grund ihrer länglichen Ohrenklappen und dem flächig wirkenden, nach oben geklappten Schirm Gesichter deutlich streckt.

Wann trage ich diese Kopfbedeckung am besten?

Der rustikale Charakter der Mütze darf sich gerne im Outfit widerspiegeln, beispielsweise im Holzfäller-Look mit Karojacke, Cordhose und Boots. Sportliche Alternative: das Ski-Outfit mit Ringelstreifenpulli und Lederhose.

Seite 3 von 5

Sponsored SectionAnzeige