Top-Spot in Hirschau: Sandboarden in Hirschau

Der Monte Kaolino in Hirschau ist der höchste Sandberg Europas
Beim Sandboarden einfach nach hinten lehnen und losrutschen

110 Meter ist er hoch, der größte Sandberg Europas – und mit einem Gefälle von etwa 40 Grad mächtig steil

Verantwortlich für diesen Koloss von Hirschau sind die Amberger Kaolinwerke, die mehr als 100 Jahre lang Quarzsand aufgehäuft haben, der bei der Gewinnung von Kaolin übrig bleibt. Heute lagern dort mehr als 30 Millionen Tonnen.

Übrigens: Die schwerste Stelle ist die Doppelsprungschanze zu Beginn der Boardercross-Strecke. 

So kommen Sie hin:
Hirschau liegt rund 80 Kilometer westlich von Nürnberg, direkt an der B14 (Infos: Tel. 0 96 22 /81530 Mobil. 0174 - 3309478). Fahren Sie von Hirschau aus nach Süden in Richtung Weiher und biegen Sie nach etwa 500 Metern links ab. So kommen Sie direkt zum Fuß des Berges. Mit einem Ruderboot- ähnlichen Lift fahren Sie auf den Gipfel (60 Euro für die Tageskarte zum Boarden oder Skifahren).
Weitere Infos unter: www.montecoaster.de

Das müssen Sie mitnehmen:
Eine lässige Short-Shirt-Kombination und viel Spaß. Um Sand in den Skistiefeln zu vermeiden  – tragen Sie deswegen lange Socken. Alte Snowboards sind  tauglich für den Sand (Infos unter www.montecoaster.de).  Sie können auch Material in der Verleihstation ausleihen, nur Skistiefel mitbringen. Leihausrüstungen gibt’s für 60 Euro pro Tag am Lift.

Da können Sie wohnen:
Auf dem Monte-Kaolino-Campingplatz. Schneller können Sie auf keinen Fall am Berg sein.
Reservierung: Tel. 0 96 22 / 81502 oder unter www.motekaolino.eu

Diese Regeln sollten Sie dort unbedingt einhalten:
Wer zu Fuß den Berg erklimmen will sollte die ausgewiesene Kletterstrecke benutzen. Die Skiabfahrt wird mit einer Pistenraupe präpariert und ist nur mit Sportgeräten zu betreten (Sandboard, Sandski, Zipfelbob etc.).

Achtung! So entlarvt man Sie als Poser und Blender:
Wenn Sie irgendwann aussehen wie ein paniertes Schnitzel.

Da tanken Sie wieder auf:
Im Kiosk des SC Monte Kaolino zwischen Liftstation und Sommerrodelbahn – da gibt es belegte Semmeln und kleine Gerichte.

Da treffen Sie die Szene:
In Straße 4 auf dem Campingplatz sind die Cracks, vor allem während der jährlichen Sand Spirit unter www.sandspirit.de. Nächstes Sandspirit vom 10. – 12.07.2015.

So kommen Sie ins Gespräch:
Fragen Sie nach den legendären Campingplatz-Partys, oft zu großen Events. Nächste Sandski EM findet am 17. – 19.07.2015 statt.

Den müssen Sie kennen:
Campingplatzwart Wolfgang Pinzenöhler. Wenn Sie auf den Platz wollen, müssen Sie an ihm vorbei. Also, seien Sie freundlich!

Tipps für Einsteiger:
Vergessen Sie alles, was Sie vielleicht beim Snowboarden gelernt haben: Auf den Kanten stehen und seitlich rutschen ist hier absolut tabu! Einfach so weit wie möglich nach hinten lehnen – und ab geht die Post!

Seite 5 von 14

Sponsored SectionAnzeige