Abwehrkräfte: Sauna stärkt Immunsystem

Stärken Sie Ihr Immunsystem durch regelmäßige Saunagänge
Schwitzen in der Sauna stärkt die Abwehrkräfte

Saunieren steigert die Abwehrkräfte, trainiert den Kreislauf und reinigt den Körper. So heizen Sie sich richtig ein

  • Regelmäßigkeit ist Trumpf. Wer sich optimal stärken will, geht möglichst einmal pro Woche in die Sauna.
  • Jeder Saunagang sollte maximal 15 Minuten dauern. Setzen Sie sich die letzen Minuten hin, bevor Sie rausgehen. Ihr Kreislauf muss sich wieder an die senkrechte Haltung gewöhnen.
  • Zwei bis drei Saunagänge sind ideal. Aber auch die Pausen sind wichtig: Zehn bis 15 Minuten an der frischen Luft abkühlen lassen, anschließend kalt duschen und dann ab zum nächsten Gang.
  • Trinken Sie erst ganz zum Schluss, sonst verhindern Sie die Entschlackung des Körpers.

Früchte vs. Pille: Das Vitamin-C-Duell

Vitamin C in Lebensmitteln oder als Tablette: Welche Quelle macht das Rennen?

Früchte vs. Pille: Das Vitamin-C-Duell
Früchte vs. Pille: Das Vitamin-C-Duell

Anzeige
Sponsored Section Anzeige