Sonnenschutz: Schaden Sonnenmilchreste der Haut?

Frage: Sind Reste wasserresistenter Sonnenmilch auf der Haut schädlich, und wie kann man sie am besten entfernen?
Guido K., Frankfurt/Main
Sonnencreme-Reste auf der hand sind völlig ungefährlich
Keine Sorge: Rückstände von Sonnenmilch schaden Ihrer Haut nicht

Unsere Antwort:

"Diese Rückstände sind nicht schädlich, sofern Sie keine Allergie auf einen der Inhaltstoffe haben", sagt Dr. Klaus Fritz, Dermatologe, Landau/Pfalz. Sie spüren als Rückstand strahlenschützende Substanzen, die in die oberste Hautschicht eingedrungen sind, so Fritz. Diese lassen sich bei einmaligem Waschen nicht ganz beseitigen.

Es schadet Ihrer Haut, wenn Sie mit Gewalt und scharfen Mitteln zur Sache gehen, um diese Rückstände zu entfernen. Wenn Sie schwitzen, werden viele der Inhaltstoffe abgestoßen. Auch durch gutes Abtrocknen lösen sich Teile der obersten Hautschicht und die darin enthaltenen Reste der Sonnenmilch.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige