Im Schwimmbad: Schadet Chlor im Pool?

Frage: Schadet Chlor im Wasser Haut und Haaren? Und wie wird man den Geruch wieder los?
Helge Hielscher,per E-Mail
Mit Chlor wird die Keimzahl in Schwimmbädern klein gehalten
Chlor: in keinem Fall giftig, aber dennoch belastend für die Haut

Unsere Antwort:

Chlor ist ein Zellgift, mit dem die Keimzahl in Schwimmbädern so klein wie möglich gehalten werden soll. "Es werden nur geringe Dosen benötigt, und die sind für die Haut in keinem Fall giftig, aber dennoch belastend", erklärt Dr. Thomas Bergner, Dermatologe in Kirchheim bei München.

Die Haut wird durch das Chlor stark ausgelaugt und entfettet. Da hilft es nur, sich nach dem Duschen gut einzucremen. Das mindert auch den bleibenden Chlorgeruch. Die Haare lassen sich am besten mit einer Schwimmkappe schützen.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige