Wickeltechniken: Schal richtig binden

Schals wickeln will gelernt sein
Richtig wickeln will gelernt sein

Nie mehr falsch verbunden dank unserer Knoten und Schlingen! Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Ihren Schal auf außergewöhnliche Weise binden können

Normal wickeln kann jeder - nutzen Sie unseren extravaganten Knoten, lässige Schlinge oder außergewöhnliche Krawatte und fallen Sie auf. Hier zeigen wir Ihnen wie:

Schlinge
a. Schal mittig zusammenfalten.b. Dann um den Hals legen.c. Beide offenen Enden durch die entstandene Schlaufe ziehen.

Schlinge

a. Schal mittig zusammenfalten.
b. Dann um den Hals legen.
c. Beide offenen Enden durch die entstandene Schlaufe ziehen.

Krawatte

Krawatte

a. Als Erstes den Schal so um den Hals legen, dass die beiden
Enden unterschiedlich lang sind. Das längere Ende anschließend
hinter das Kürzere legen und einmal umwickeln, so dass sich das längere Ende links befindet.
b. Langes Ende von hinten nach vorne durch die Schlinge ziehen.
C. Den Knoten festziehen, auf die gewünschte Weite bringen.

Gedrehter Knoten

Gedrehter Knoten

a. Den Schal zunächst umlegen,
dann die beiden Enden zwei- bis viermal ineinander verdrehen.
b. Die Enden nach hinten legen.
C. Miteinander verknoten und unter der Schlinge verstecken.

Seite 7 von 64

Anzeige
Sponsored Section Anzeige