Nomenklatur der Liebe: Schatzi ist der Kosenamen-Favorit

Mein Schatzi-Hasi-Mausi-Leckerschmecker-Früstückskrümel-Schweinchen

Der Deutschen liebste Kosenamen sind Schatzi, Liebling und Mausi. Weniger beliebt: Schweinchen

„Schatzi-Liebling, Mausi-Hasi, süßes Bärchen!“ Klingeln Ihnen die Ohren oder kommt's Ihnen eher bekannt vor? Denn das sind die Kosenamen, die sich die Verliebten in Deutschland laut einer Emnid-Umfrage am häufigsten in die Ohren flüstern (49 %). Es gibt zwar auch Liebeskranke, die Ihre Partner Leckerschmecker, Frühstückskrümel oder gar Schweinchen nennen, aber die sich eindeutig in der Minderheit (2,3 und 4 %).

Viele verniedlichen übrigens einfach den Namen ihres Schatzis, so die Studie im Auftrag von Unilever. Klaus muss sich dann also auf einmal Kläuschen nennen lassen, und der stattliche Wolfgang heißt dann plötzlich Wolfgängchen (oder Wolfgängle, je nach Region).

Die Kosenamen-Charts 2007 in Prozent

  1. Schatzi – 49
  2. Liebling – 38
  3. Mausi – 26
  4. Hasi – 24
  5. Süße(r) – 22
  6. Bärchen – 22
  7. Engelchen – 21
  8. Sonnenschein – 19
  9. Liebste(r) – 18
  10. Verniedlichung des Namens – 17
  11. Kleine(r) – 16
  12. Knuddel – 13
  13. Schnuckel/Schnucki – 12
  14. Sternchen – 10
  15. Herz(blatt) – 10
  16. Chérie – 9
  17. Mausezähnchen – 8
  18. Zuckerschnute – 8
  19. Baby – 8
  20. Teddy – 7
  21. Keine Angabe – 6
  22. Honey – 5
  23. Schweinchen – 4
  24. My Love – 3
  25. Frühstückskrümel – 3
  26. Leckerschmecker – 2

Sponsored SectionAnzeige