Leser testen Bluray-Filme: Schaurige Weihnachtsgeschichte

Kürbiskönig Jack wird in Nightmare Before Christmas zun Weihnachtsmann
"Tim Burton’s Nightmare Before Christmas" gibt’s jetzt auf Bluray

"Tim Burton’s Nightmare Before Christmas" ist ein Klassiker – jetzt gibt’s ihn auch auf Bluray

Die Story
Jack Skellington ist der Kürbiskönig von Halloween-Town, einem dunklen und eintönigen Ort. Hier bereiten sich Monster, Geister und Dämonen alljährlich auf das Halloweenfest vor. Aber in letzter Zeit ist Jack zunehmend unzufrieden damit, immer nur Halloween zu feiern. Von seiner Traurigkeit getrieben findet er zufällig das Tor in die Weihnachtswelt. Fasziniert von all den Farben, der Freude und Liebe, will er nach seiner Rückkehr nach Halloween-Town auch dort ein Weihnachtsfest organisieren. So plant er die Entführung des Weihnachtsmannes, um dessen Stelle einzunehmen und die Kinder der Welt zu beschenken.

Lesermeinung
Jan Hendrik B., 25 Jahre aus München
"Tim Burton’s Nightmare Before Christmas" genießt in Kennerkreisen absoluten Kultstatus. Die liebevoll und detailreich inszenierte Geschichte vom Skelett Jack erstrahlt in der Bluray-Version in neuem Glanz. Der 15 Jahre alte Film erscheint brillant und scharf. Das Bild ist qualitativ auf hohem Niveau und braucht den Vergleich mit aktuellen Animationsfilmen nicht zu scheuen.

Der Film lebt zudem von seinen tollen Gesangsstücken, die auf der Disc in bester Qualität vorliegen. Einen ganz besonderen Reiz hat aber die englische Tonspur, die gegenüber der deutschen sowohl von der Abmischung, als auch von der Auswahl der Stimmen für die Filmfiguren noch stimmiger erscheint. Die tolle Atmosphäre des Films wird so noch vertieft.

Bei den Extras hat mir besonders gut das Making-Of gefallen. Bei "The Nightmare Before Christmas" handelt es sich um einen so genannten Stop-Motion-Film, der nicht am Computer entstanden ist, sondern bei dem die einzelnen Charaktere als kleine Figuren geschaffen wurden. Jede Szene wurde durch die Veränderung der Figuren gestaltet, aufgenommen und am Ende zu einem kompletten Film geschnitten. So bekommt man eine Ahnung, welchen Aufwand die Schaffung dieses Films gemacht hat. Man kann nur staunen, mit welcher Liebe zum Detail die Macher ihre Arbeit verrichtet haben.

Leider liegen nicht alle Extras in HD-Qualität vor. Sehr empfehlenswert ist aber Tim Burton’s Gedicht "Nightmare Before Christmas", welches einige Jahre vor dem Film geschrieben wurde. Das Gedicht wird in englischer Sprache vorgetragen und mit verschiedenen Illustrationen von Tim Burton untermalt.

Sponsored SectionAnzeige