Funktionskleidung: Schicht für Schicht geschützt

Schicht für Schicht gut verpackt
Warm und trocken unterwegs

Wer für jedes Wetter gerüstet sein will, kleidet sich funktional nach dem Zwiebelprinzip. So funktioniert's

Erste Schicht: Feuchtigkeits-Transport

Shirt Entscheidend für angenehme Touren: Funktionswäsche, die Schweiß schnell von der Haut wegtransportiert (Baumwolle meiden, speichert Feuchtigkeit!). Die Wäsche sollte möglichst eng auf der Haut liegen, kaum Nähte sowie eine spezielle Feuchtigkeitsregulation an Problemstellen wie Achseln haben.
Shorts Anforderungen: spezielle Gewebestruktur, die trocken hält zwischen den Beinen und am Steiß, bakterienhemmende Nano-Stofftechnologie, angenehm elastische Passform.

Zweite Schicht: Wärme-Isolation

Jacke Über der Funktionswäsche sollte eine luftige Isolationsschicht liegen. Die besteht je nach Wetterlage aus einem Funktionshemd und wärmendem Fleece, das die Feuchtigkeit weiterleitet (auch hier gilt: keine Baumwolle). Alternativ oder zusätzlich bieten sich Softshell-Jacken an, die atmungsaktiv sind (möglichst mit Unterarmlüftung durch Reißverschlüsse), winddicht (beispielsweise mit Gore-Tex-Windstopper-Membran) und feuchtigkeitsabweisend. Wenn es draußen nicht zu rau ist, können Sie die Jacke auch als Außenschicht tragen.
Hose Sie sollte aus robustem, reißfestem Stoff sein, der trotzdem atmungsaktiv ist, und ausreichend Taschen für Karten, Fernglas und Ähnliches bieten. Gut: Stoff lässt sich wasserdicht imprägnieren durch Ein-
reiben mit Grönlandwachs.

Dritte Schicht: Wetterschutz

Jacke Ob Regen, Schnee oder scharfer Wind: Für extreme Verhältnisse bieten sich wind- und wasserfeste Jacken als äußere Hülle an. Praktisch sind zum Beispiel wasserdichte Reißverschlüsse, eine individuell verzurrbare Kapuze, Bündchen sowie Unterarmbelüftung. Damit Schweiß von der Haut ganz bis nach draußen transportiert werden kann, sollte die Jacke über eine atmungsaktive Membran verfügen.
Hose Wind- und wasserdicht plus atmungsaktiv: Wichtig auch fürs Trekken mit trockenen Beinen. Robuster Stoff für hartes Gelände, lange seitliche Reißverschlüsse für besseren Einstieg, optimale Belüftung.

Seite 5 von 50

Sponsored SectionAnzeige