Accessoires für den Mann: Schirmmützen unterstreichen den Military-Stil

Unifarbene Kopfbedeckungen passen zu  den meisten Kleidungsstücken
Die Schirmmütze aus olivfarbenem Canvas von Levi's (um 30 Euro) passt ideal zum Military-Stil

Je gewölbter der Mützenschirm gebogen ist, desto besser passt er sich der Gesichtsform an

Worauf muss man beim Kauf achten?

Das wichtigste Merkmal einer Schirmmütze ist die Form. Military-Mützen wie diese hier von Levi’ s sehen auf den ersten Blick zwar aus wie Baseball-Caps, haben allerdings eine andere modische Aussage: Baseball-Mützen wirken sehr sportiv, Military-Modelle dagegen auf Grund der kantigen form und des kürzeren Schirms eher streng.

Wem steht diese Art von Kopfbedeckung?

Für fast jede Kopfform sind Schirmmützen perfekt. Tipp: Beim Kauf ist der Mützenschirm meistens flach. Biegen Sie ihn so, dass er sich ein wenig nach oben wölbt. Dann passt er sich dem Gesicht besser an, und Sie sehen gleich viel lässiger aus.

Wann trage ich diese Kopfbedeckung am besten?

Die Military-Mützen können Sie sehr gut mit streng geschnittenen Kleidungsstücken kombinieren. Das gibt eine modische Uniform-Anmutung. Wer es gern ein bisschen legerer mag, trägt am besten ein farblich abgestimmtes Modell zu Jeans, Blouson und flachen Sneakers.

Seite 5 von 6

Sponsored SectionAnzeige