Singen statt schnarchen: Schlaffe Halsmuskulatur stärken

Durch Singen kann Mann schlaffe Halsmuskulatur stärken und damit das Schnarchen reduzieren

Wer seine Halsmuskulatur durch Singen stärkt, erfreut nicht nur die Nachbarn mit schönen Arien – er kann auch sein nächtliches Schnarchen reduzieren. Das fanden britische Forscher heraus.
Siebzehn Personen wurden verschiedene Singtechniken beigebracht. Diese sollten sie für die nächsten drei Monate täglich 20 Minuten lang üben. Mit Tonbandgeräten prüften die Forscher, wieviel die Testpersonen vor der Untersuchung schnarchten, und wieviel nach den drei Monaten. Ergebnis der Studie: um durchschnittlich 17 Prozent verringerte sich das nächtliche Sägen bei den Möchtegern-Pavarottis. Eine weitergehende Studie ist geplant.

Sponsored SectionAnzeige