Krawatten-Beratung: Schlips, Fliege & Co

Behalten Sie den Überblick
Lernen Sie, Unterschiede zu erkennen

Eine Krawatte sollte mehr sein als ein bloßer Blickfang: Woran Sie eine gute erkennen, verraten wir Ihnen hier

Genau genommen, gib es drei Arten von Krawatten: den Langbinder, die Schleife und den Plastron. Das sind Schlips, Fliege und dieses altmodische Ding, das Männer heute höchstens noch zur Jagd tragen. Nach erstem Sichtkontakt sollten Sie Ihre künftige zunächst mal in die Hände nehmen.

Der Preis setzt sich aus dem Material, dessen Qualität, der Herstellungsmethode und dem Label zusammen. Eine handgenähte Seidenkrawatte muss nicht mehr als 70 Euro kosten. Bei höheren Preisen zahlen Sie für das Label.

Seite 6 von 13

Sponsored SectionAnzeige