Unangenehmes Brennen: Schmerzen nach dem Sex?

Frage: Seit einigen Monaten verspürt meine Freundin nach dem Sex immer ein starkes Brennen. Sie war deswegen schon bei zahlreichen Ärzten, allerdings immer ohne Ergebnis. Was können wir tun?
T. K., Hannover
Schmerzen nach dem Sex?
Wenn es nach dem Sex unangenehm brennt, sollten sich beide Partner einer bakteriologischen Untersuchung unterziehen

Unsere Antwort:

Sie sollten zusammen eine bakteriologische Untersuchung vornehmen zu lassen. "Sie müssen beide, Mann und Frau, auf Chlamydien, Mykoplasmen, Uraplasmen und auf hämloysierende Streptokokken untersucht werden", so Dr. Jürgen Schumann, Frauenarzt in Hamburg. All diese Erreger können die Ursache für die Beschwerden nach dem Beischlaf sein und unbehandelt schwerwiegende Folgen haben.

Eine Chlamydien-Infektion etwa kann zu Entzündungen führen und sogar Unfruchtbarkeit zur Folge haben. Frauenärzte und Urologen führen die erforderlichen Untersuchungen durch. Erst wenn bei der Bakteriendiagnostik keine Erreger gefunden wurden, wird noch nach anderen Ursachen für den Schmerz geforscht. So kann ein Hautarzt beispielsweise klären, ob die Betroffene unter einer Sperma-Allergie leidet. Die ist allerdings zum Glück sehr selten.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige