Tempo steigern: Schrittlänge steigert Geschwindigkeit

Fuß schläft beim Laufen ein?
Ganz große Schritte: Wer beim Laufen seine Schrittlänge vergrößert, steigert auch seine Geschwindigkeit

Machen Sie sich lang! Wer seine Laufeinheit mit konstant großen Schrittlänge absolviert, kann damit seine Geschwindigkeit steigern

Sie wollen Ihrer eigenen Bestzeit davonlaufen? Dann machen Sie konstant lange Schritte beim Laufen. An der University of California in Davis haben US-Forscher Ultramarathonläufer beobachtet und dabei entdeckt, dass jene als Erste ins Ziel kamen, die den gesamten Wettkampf über die Schrittlänge auf hohem Niveau hielten.

In der Regel nimmt die Schrittlänge bei einsetzender Müdigkeit automatisch ab. Um dem entgegenzuwirken, können Ihnen im Training zwei Dinge helfen: Entweder Sie trennen sich von ein paar Kilos oder Sie bauen wöchentlich Tempoläufe in Ihren Trainingsplan ein.

Widerstandsläufe trainieren Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer.

Sponsored SectionAnzeige