Tipps und Tricks: Schuhe richtig binden

Schuhe richtig binden

Wenn es mal zwickt im Schuh, können Sie leicht durch eine neue Schnürung Abhilfe schaffen. Die wichtigsten Varianten

Vor allem im Bereich der Ferse und des Mittelfußes muss sich der Laufschuh wie eine zweite Haut anschmiegen, damit Sie sich nicht verletzen. Welche der drei Schnürtechniken die richtige für Sie ist, verrät Ihnen dieser Spickzettel:

ALLROUND
Bis auf die beiden oberen Löcher ganz normal binden. Dann eine Lasche schlagen und den jeweils anderen Senkel durchziehen. Vorteil: perfekter Sitz am oberen Rist.

0602 Laufen binden span

HOHER SPANN
An jeder 2. Öse wechselt der Senkel die Seite. Vorteil: Der Druck ist bei dieser Brückenbindung besser auf den Spann verteilt.

0602 Laufen binden zeh

VERLETZTE ZEHEN
Diagonale Bindung mit lediglich einem Senkelende. Die äußere Zehenbox des Schuhs kann angehoben und so entlastet werden.

Seite 8 von 21

Sponsored SectionAnzeige