Fettverbrennung: Seilspringen als Ausdauertraining

Die ideale Sportart für den Fettverlust
Ob drinnen oder draußen: Mit Seilspringen werden Sie überflüssige Pfunde schnell los

Dreimal so effektiv wie Joggen: Mit Seilspringen trainieren Sie platzsparend Ihre Ausdauer – und lassen gleichzeitig die Pfunde purzeln. Ihr Trainingsplan für die nächsten 4 Wochen

Seilspringen braucht wenig Raum und ist die ideale Sportart, um Fett loszuwerden, denn: „10 Minuten Seilspringen sind ebenso wirksam wie 30 Minuten Joggen“, sagt Fitness-Coach Markus Bremen. Rund 500 Kalorien verbraucht man in 30 Minuten. Versuchen Sie, einen Sprung pro Sekunde zu schaffen, die Bewegung kommt aus den Handgelenken. Leise auf dem Vorfuß landen und auf federndem Boden (etwa Teppich) arbeiten!

Trainingsplan: das Seilspringen-Ausdauertraining 

Warm-up

6 simple Übungen, die vor jeder Seilspringen-Einheit Pflicht sind:

  • 1 Minute lang Jumping-Jacks
  • Kopf 4-mal nach links und rechts drehen, anschließend 8er-Kreise mit dem Kinn beschreiben (4-mal)
  • Arme seitlich kreisen lassen, von kleinen zu großen Kreisen (4-mal)
  • Uhrzeiger-Armheben: in Bauchlage die Arme je 4-mal auf 5 vor 1, 10 vor 2 und Viertel vor 3 heben
  • Becken kreisen lassen, dann vor- und zurückkippen (jeweils 4-mal)
  • Schrittstellung, das vordere Knie 4-mal vor- und zurückschieben,  anschließend die Seiten wechseln
Einsteigertraining

Springen Sie 4-mal jeweils 1 Minute über das Springseil. Dazwischen legen Sie je 30 Sekunden Pause ein, danach gibt’s dann 2 Minuten zur Erholung. Diesen Ablauf setzen Sie 4-mal um.

Trainingstage: Woche 1 + 2 Dienstag und Samstag, Woche 3 + 4 Mittwoch und Freitag

Intensität: Wählen Sie ein Tempo, das sich für Sie in etwa so
anfühlt, als würden Sie Treppen zügig hochgehen.

Trainingsplan für Fortgeschrittene

4-mal je 1 Minute lang seilspringen. Legen Sie zwischendurch jeweils 30 Sekunden Pause ein. Geschafft? 2 Minuten zum Relaxen! Diesen Wechsel noch 3-mal wiederholen.

Trainingstage: Woche 1 + 2 Dienstag und Samstag, Woche 3 + 4 Mittwoch und Freitag

Intensität: Hier sollten Sie die fiktive Treppe so erklimmen, als stünden Sie dabei gehörig unter Zeitdruck.

Springseil-Training für Profis

Auch hier heißt es: 4-mal 1 Minute übers Springseil hüpfen. Unterbrechungen von je 30 Sekunden sind erlaubt. Danach nur 1 Minute pausieren. Das Prozedere ziehen Sie 4-mal durch.

Trainingstage: Woche 1 + 2 Dienstag und Samstag, Woche 3 + 4 Mittwoch und Freitag

Intensität: Notfall! In dieser Intensität laufen Sie in Gedanken so die Treppe hoch, als ginge es um Leben und Tod.

Seite 15 von 17

Sponsored SectionAnzeige