Schultern: Seitheben mit Kurzhanteln

Seitheben mit Kurzhanteln Schritt 1
1 / 3 | Seitheben mit Kurzhanteln Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: Deltamuskeln, Kapuzenmuskel (Trapezius)

Durchführung Seitheben mit Kurzhanteln: Aufrecht stehen, in den Knien leicht gebeugt. Hanteln mit leicht gebeugten Armen vor dem Körper halten, Handflächen zueinander. Ohne Schwung zu holen seitlich in einem Bogen die Hanteln bis auf Kopfhöhe heben, aber die Schultern unten lassen. Die Handflächen dabei nach außen drehen. Am höchsten Punkt kurz halten, wieder senken. Den Bauch und den Rücken fest anspannen. Variante: am Kabelzug, seitlich zum Holm stehend, Kabel kommt von unten.

Wichtig bei Seitheben mit Kurzhanteln: Winkeln Sie die Ellenbogen während der Bewegung leicht an, um den unteren Rücken zu entlasten. Halten Sie die Ellenbogen während der Bewegung immer leicht gebeugt, um die Ellenbogengelenke nicht zu überlasten. Schwingen Sie nicht mit dem Oberkörper, sondern halten Sie den Rücken möglichst gerade.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

Seitheben mit Kurzhanteln Schritt 2
2 / 3 | Seitheben mit Kurzhanteln Schritt 2

Durchführung Seitheben mit Kurzhanteln: Aufrecht stehen, in den Knien leicht gebeugt. Hanteln mit leicht gebeugten Armen vor dem Körper halten, Handflächen zueinander. Ohne Schwung zu holen seitlich in einem Bogen die Hanteln bis auf Kopfhöhe heben, aber die Schultern unten lassen. Die Handflächen dabei nach außen drehen. Am höchsten Punkt kurz halten, wieder senken. Den Bauch und den Rücken fest anspannen. Variante: am Kabelzug, seitlich zum Holm stehend, Kabel kommt von unten.

Wichtig bei Seitheben mit Kurzhanteln: Winkeln Sie die Ellenbogen während der Bewegung leicht an, um den unteren Rücken zu entlasten. Halten Sie die Ellenbogen während der Bewegung immer leicht gebeugt, um die Ellenbogengelenke nicht zu überlasten. Schwingen Sie nicht mit dem Oberkörper, sondern halten Sie den Rücken möglichst gerade.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

Seitheben mit Kurzhanteln Videoanleitung
Seitheben mit Kurzhanteln Videoanleitung

Durchführung Seitheben mit Kurzhanteln: Aufrecht stehen, in den Knien leicht gebeugt. Hanteln mit leicht gebeugten Armen vor dem Körper halten, Handflächen zueinander. Ohne Schwung zu holen seitlich in einem Bogen die Hanteln bis auf Kopfhöhe heben, aber die Schultern unten lassen. Die Handflächen dabei nach außen drehen. Am höchsten Punkt kurz halten, wieder senken. Den Bauch und den Rücken fest anspannen. Variante: am Kabelzug, seitlich zum Holm stehend, Kabel kommt von unten.

Wichtig bei Seitheben mit Kurzhanteln: Winkeln Sie die Ellenbogen während der Bewegung leicht an, um den unteren Rücken zu entlasten. Halten Sie die Ellenbogen während der Bewegung immer leicht gebeugt, um die Ellenbogengelenke nicht zu überlasten. Schwingen Sie nicht mit dem Oberkörper, sondern halten Sie den Rücken möglichst gerade.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige