Fitness-Videos Folge 3: Seitliche Bauchmuskeln definieren – so geht's

In unserer Video-Serie gibt's jede Woche ein Kurz-Workout nur für Ihre Körpermitte. Dieses Mal: Das Spezial-Training für die seitlichen Bauchmuskeln
Folge 3 der Quick-Sixpack-Workouts: Spezial-Training für die seitlichen Bauchmuskeln

In unserer Video-Serie gibt's jede Woche ein Kurz-Workout nur für Ihre Körpermitte. Dieses Mal: Das Spezial-Training für die seitlichen Bauchmuskeln

Ihr Bauch steht im Mittelpunkt. Und zwar jede Woche. Wir zeigen Ihnen an dieser Stelle wöchentlich ein neues kurzes und knackiges Trainings-Programm für Ihren Waschbrettbauch. In Folge 3 unserer Quick-Sixpack-Workout-Serie gibt's dieses Training:

Spezial-Training für die seitlichen Bauchmuskeln

Sie wollen definierte seitliche Bauchmuskeln? Dann ist diese Spezial-Einheit genau das richtige für Sie. Durch die Kombination von dynamischen und koordinativ anspruchsvollen Übungen fordern Sie jede einzelne Muskelfaser. Fortgeschrittene halten beim Seitneigen einen Medizinball über dem Kopf – Einsteiger lassen den Ball erstmal weg und spannen stattdessen die Muskeln am Ende jeder Wiederholung für 2 Sekunden bewusst an.  Absolvieren Sie von jeder Übung 2 Sätze. Zwischen den Sätzen pausieren Sie 30 Sekunden lang, nach jeder Übung 1 Minute.

Tipp: Das Feinschliff-Workout führen Sie am besten 3-mal pro Woche durch. Achten Sie während der Bewegungen auf eine möglichst stabile und gerade Körperhaltung. So vermeiden Sie schmerzhafte Fehlbelastungen.

Seite 3 von 51

Anzeige
Sponsored Section Anzeige