Entdeckung beim Sex: Zucker-Puppe

Frage: Als ich mit meiner Freundin neulich schlief und sie am Po festhielt, lief mehrmals was Flüssiges meine Hand herunter und tropfte auf das Laken. Es schmeckte süßlich. Jetzt sind wir uns unsicher: War das eine weibliche Ejakulation?
Dennis K., Ratzeburg
Ausgeschlafen

Unsere Antwort:

Sie Glückspilz! Endlich eine Frau, die das kann! Vielleicht ist es aber auch Ausfluss und ansteckend! Flüssig und süß – das könnte alles sein, etwa auch ein Fläschchen Eierlikör, das zwischen ihren Schenkeln ausgelaufen ist. Ich habe keine Ahnung, was Sie so ins Liebesspiel einbauen. Wenn Sie es ganz genau wissen möchten, schicken Sie das Laken einfach an die Redaktion. Wir lassen es in einem Labor untersuchen.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige