Ungeschützter Verkehr: Sex ohne Kondom

Verhütung gegen Aids: Vor dem Sex den Kopf einschalten
Viele Jugendlich machen es ohne Kondom

Jugendliche in Großbritannien leben gefährlich: Die Hälfte wagt den Sex mit Fremden ohne Gummi

Fast die Hälfte aller unter 25-Jährigen in Großbritannien benutzt nie oder fast nie ein Kondom, wenn sie Sex mit einem neuen oder fremden Partner hat, so eine Untersuchung des britischen National Aids Trust. "Zu wenige Leute wissen die grundlegenden Fakten über Krankheiten, die beim Geschlechtsverkehr übertragen werden – wie beispielsweise Aids", so Geschäftsführerin Deborah Jack. Die Regierung müsse deswegen für mehr Aufklärung sorgen

Nur 24 Prozent der Befragten gaben an, Kondome zu nutzen und erst dann damit aufzuhören, wenn beide einen HIV-Test gemacht hätten. Lediglich 17 Prozent gaben an, immer Kondome zu nutzen.

Auch in Deutschland ist die Quote der jugendlichen Kondombenutzer alamierend gering. Selbst beim ersten Mal benutzen 12 Prozent der Jugendlichen laut dem Berufsverband der deutschen Frauenärzte kein Kondom. Und fast die Hälfte der unter 17-Jährigen macht sich laut einer Umfrage der Jugendzeitschrift "Bravo" keine Gedanken um Aids. Dagegen hat eine amerikanische Studie hat ergeben, dass eine frühzeitige Sexualaufklärung in Schulen das Risiko von Teenager-Schwangerschaften um 91 Prozent senkt – entweder durch Verhütung oder Verzicht.

Sponsored SectionAnzeige