Schwangerschaft: Sexpause nach Schwangerschaft

Sexpause nach Schwangerschaft
Die ersten 3 Monate nach der Geburt eines Kindes herrscht im Bett der Eltern erst einmal Flaute

Vorsicht, Sperrzone! Nach der Geburt lassen es Eltern in Sachen Sex erst einmal langsam angehen

Nach einer Geburt hat eine Frau erst mal anderes im Sinn, als mit Ihnen zu schlafen – zum Beispiel einfach nur zu schlafen. Die gute Nachricht: Ihnen wird's ebenso gehen. An der Universtity of Michigan in Ann Arbor fanden US-Wissenschaftler heraus: Auch Männer brauchen im Schnitt etwa 3 Monate nach der Geburt ihres Kindes, bis sie sich wieder an den Intimbereich ihrer Frau herantrauen.

Nach etwa 6 Wochen sind Paare im Schnitt zwar wieder sexuell aktiv, dabei wird der malträtierte Bereich der frisch gebackenen Mama aber tunlichst ausgespart. Also, stressen Sie sich erst mal nicht mit Neustart-Anläufen. Genießen Sie lieber zunächst nur die Vaterfreuden – die anderen ergeben sich dann ganz von alleine wieder.

Straßenumfrage: Die absoluten No-Gos im Bett

Wir haben unsere User gefragt, was für sie ihre absoluten No-Gos im Bett sind.

Sponsored SectionAnzeige