Gefahrenpotential: Sicheres Bräunen im Solarium

Sonne Tanken auf dem Solarium ist bei vielen Muttermalen gefährlich
Beim Bräunen immer den eigenen Hauttyp beachten

Wir nähren uns der Hauptsaison der künstlichen Sonne. Aber Achtung, hier lauern viele Gefahren. Wir sagen, wie Sie Haut und Augen am besten schützen

  • Informieren Sie sich über Ihren Hauttyp und stellen Sie die Intensität der Röhren nicht zu hoch ein (Gesichtsbräuner).
  • Alkoholhaltiges Parfüm kann Hautirritationen und Pigmentstörungen verursachen.
  • Wer Medikamente nimmt, sollte klären, ob die Lichtempfindlichkeit der Haut beeinflusst wird.
  • Bräunen Sie sich schmucklos. In Verbindung mit Hitze können Verbrennungen ausgelöst werden.
  • Belüftung einschalten, damit sich keine Schweißtropfen auf der Haut bilden (Brennglas-Effekt).
  • Anschließend niemals heiß, maximal lauwarm duschen. Cremen Sie sich ein und trinken Sie viel.
  • Eine spezielle Solariumbrille als UV-Schutz für die Augen ist Pflicht.

Wie Sie nicht nur Ihre Haut gesund und schön erhalten, erfahren Sie in unserem Gesundheits-Check.

Sponsored SectionAnzeige