Güter-Trennung : Kapitalfehler

Er überlegte sich noch einmal, ob er tatsächlich ohne Geld glücklich sein kann

Wenn Sie nicht aufpassen, sind Sie nicht nur Ihre Liebe los, sondern auch das liebe Geld. Familienrechts-Expertin, Andrea Peyerl aus Gießen, erklärt, wie Ihr Geld nicht auch hopp geht

Konto ändern
Auch wenn Ihre Partnerin nur als Verfügungsberechtigte eingetragen ist, kann sie das Konto plündern. Am besten räumen Sie es, eröffnen ein neues. Alternativ: Dispo löschen. Unterlagen kopieren Die können beim Streit wichtig werden. Neben Auszügen und Gehaltsstreifen sind das Abrechnungen von Aktiendepots, Lebensversicherungen, Bauspar- und Darlehensverträge. Peyerl: „Ein gesetzlicher Auskunftsanspruch erlaubt jedem Einblick in die gemeinsamen Finanzen.“

Abbuchungen checken
Wollen Sie Einzugsermächtigungen widerrufen, schauen Sie sich Ihre Kontoauszüge an. Abgebuchte Beträge können Sie binnen sechs Wochen als Rücklastschrift bei Ihrem Geldinstitut stornieren. Über Transaktionen des Partners informiert die Hausbank.

Ratenzahlung stoppen
Eine Info an die Bank reicht. „Von jeder Zahlung auf ein Kreditkonto profitiert derjenige, der die Finanzierung nach einer Trennung übernimmt“, erklärt die Fachanwältin.

Testament umschreiben
Ändern Sie gegebenenfalls sämtliche Vereinbarungen, die Sie für den Todesfall getroffen haben. Dazu gehören auch Lebensversicherungen.

Sponsored SectionAnzeige