Stilfrage: Sind Fliegen noch in?

Frage: Bei besonderen Anlässen sieht man eigentlich nur noch Krawatten. Ich persönlich bevorzuge aber Fliegen. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, auch im Alltag welche zu tragen, ohne gleich wie ein Kellner auszusehen?
Tom M., per E-Mail
Fliege ist der umgangssprachliche Begriff für Schleife
Fliege ist der umgangssprachliche Begriff für Schleife

Unsere Antwort:

„Fliege ist der umgangssprachliche Begriff für Schleife, wie sie vom Fachmann genannt wird“, erklärt Peter Sevenich, der Pressereferent des deutschen Instituts für Herrenmode. „Die Tatsache, dass Schleifen kaum noch getragen werden, hat sicher vor allem den Grund, dass die meisten Männer nicht wissen, wie sie gebunden werden.“ Wer auch nur über das geringste Stilgefühl verfügt, weiß, dass eine fertig gebundene Schleife mit Gummizug nicht zur Diskussion steht. „Schleifen sind sogar so selten geworden, dass die Aufmerksamkeit der Mitmenschen ganz bestimmt auf Sie fällt. Damit Sie nicht wie ein Kellner aussehen, können Sie eine modische farbige Schleife auswählen anstatt einer Frackschleife, die aus weißem Baumwollpikee besteht. Oder Sie wählen die Black Tie.“

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige