Musik-Downloads: Legal laden

Frage: Ich höre oft, dass Musik-Downloads von Tauschbörsen verboten sind. Aber wer macht sich dabei eigentlich strafbar, der Herunterladende oder der Anbieter?
Tobias Lück, Kerpen
Runterladen war so einfach

Unsere Antwort:

Downloads von illegalen Internetplattformen sind Vervielfältigungen von Piraterie-Ware und ausdrücklich verboten. ,,Auch private Downloads von offensichtlich rechtswidrig hergestellten Vorlagen verstoßen gegen das Urheberrecht, können Freiheits- oder Geldstrafen zur Folge haben.

Bereits der Versuch ist strafbar“, sagt die Rechtsanwältin Petra Marwitz aus Frankfurt am Main. In den USA wurden per Vorladung an Internet-Provider mittlerweile hunderte von Nutzern illegaler Tauschbörsen identifiziert, und die Musik-Industrie hat Schadenersatzklagen gestellt.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige