Video-Serie Folge 11: Sixpack-Training im Stehen

In unserer Video-Serie gibt's jede Woche ein Kurz-Workout für Ihre Bauchmuskeln. Bei diesem Sixpack-Training müssen Sie sich nicht einmal hinlegen
Folge 11 der Quick-Sixpack-Workouts: Sixpack ohne Hinlegen

In unserer Video-Serie gibt's jede Woche ein Kurz-Workout für Ihre Bauchmuskeln. Bei diesem Sixpack-Training müssen Sie sich nicht einmal hinlegen

Ihr Bauch steht im Mittelpunkt. Wir zeigen Ihnen an dieser Stelle wöchentlich ein neues kurzes und knackiges Trainings-Programm für Ihren Waschbrettbauch. In Folge 11 unserer Quick-Sixpack-Workout-Serie gibt's dieses Training:

Sixpack ohne Hinlegen
Dieses Training verändert Ihre Haltung zum Sixpack. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Sie führen die Übungen zur Abwechslung nämlich im Stehen aus, nicht liegend. Im Fokus stehen die oberen und seitlichen Bauchmuskeln, die Sie mit einem schweren Medizinball bearbeiten. Nutzen Sie den Überraschungseffekt: Schon die ungewohnte Haltung setzt neue Trainingsreize. Von jeder Übung sind 3 Sätze fällig. Zwischen den Sätzen pausieren sie maximal 30 Sekunden, zwischen den beiden Durchgängen beträgt die Pause 1 Minute.

Tipp: Richtig effektiv ist das Training bei 2 bis 3 Einheiten pro Woche. Achten Sie darauf, die Rotation mit dem Medizinball ohne Schwung auszuführen. Die Kraft für die Drehung kommt allein aus der schrägen Bauchmuskulatur.

Seite 11 von 51

Anzeige
Sponsored Section Anzeige