Handy vs. Liebe: Smartphone wichtiger als Sex

Smartphone wichtiger als Sex
Bitte nicht stören! Jugendliche würden lieber eine Woche lang auf Sex verzichten, als auf ihr Mobiltelefon

Handys sind die besseren Liebhaber! Immerhin ist es für 60 Prozent der Jugendlichen wichtiger, erreichbar zu sein, statt Sex zu haben

Tippen statt fummeln – so lautet das Urteil einer Forsa-Umfrage, die sich damit beschäftigte, wie wichtig Jugendlichen in Deutschland Handy und Smartphone sind. Das Resultat: 60 Prozent würden lieber eine Woche lang auf Sex verzichten, anstatt ihr Mobiltelefon herzugeben. Bei jungen Frauen waren es sogar 70 Prozent. 

Das Forschungsinstitut hatte 600 jugendliche Handybesitzer zu ihren Gewohnheiten im Umgang mit Mobiltelefonen befragt. Das Ergebnis zeigte deutlich, dass Handy und Smartphone zu den unentbehrlichsten Dingen im Leben junger Leute zählen würden. Immerhin sei für 60 Prozent der Befragten das Mobiltelefon Kommunikationsmittel Nummer 1, gefolgt von der E-Mail mit 18 Prozent.

Sponsored SectionAnzeige