Für Schnee-Border: Snowdeck

Snowboarden ohne Bindung, Skateboarden ohne Rollen – irgendetwas dazwischen bietet das Snowdeck

Es ermöglicht Skater-Tricks im Schnee – Ollies, Fliptricks und Railslides gehören zum ShowProgramm, auch Cruisen im Snowpark oder auf der Piste ist drin.

Das braucht man: Snowdecks wie das
Snoglide sno22glide (um die 100 Euro) oder das Snowdeck Artec Snowdeck 10/11 (um die 120 Euro) bestehen aus zwei durch Achsen verbundene Ebenen (1 oder 2), dem Skate- und den Subdecks (mit Stahlkanten).

Hier geht's ab: Wie beim Skateboard gilt: Snowdecks sind fast überall einsetzbar: auf dem Berg, im Funpark, in der Halfpipe, auf der Piste, in der Stadt, auf jedem Schneehügel.

Seite 6 von 6

Sponsored SectionAnzeige