Schnell-weg-Strategien: So beenden Sie ein Date

Die Frau ist nichts für sie? Besser schnell weg!
Sie wollen nach Hause? Beenden Sie Ihr Date strategisch!

Die Frau ist ein Flop? Fünf Wege, wie Sie nach Hause kommen, bevor das Date richtig begonnen hat

  • Der Klassiker: Lassen Sie sich anrufen. Sie gehen ran und rufen: "Ach du Schreck, bin gleich da!" Dann sagen Sie, dass Ihre Wohnung sich wegen eines Rohrbruchs gerade in ein Meer verwandelt.
  • Die Null-Null-Nummer: "Ich muss mal kurz aufs Klo." Das ist das Letzte, was die Frau von Ihnen hört. Denn Ihr Ziel ist nicht die Toilette, sondern die Theke. Da zahlen Sie und stecken dem Kellner folgende Botschaft zu, die zu Ihrem Tisch wandert: "Sorry, das wird nichts mit uns."
  • Die Mitleids-Masche: Erzählen Sie von Ihrer Ex, der tollen Beziehung – und wie Sie nach fünf Jahren abserviert wurden. Danach brechen Sie in Tränen aus, stehen abrupt auf und sagen zu ihr: "Ich bin nicht bereit für etwas Neues."
  • Die Kultur-Tour:Lust auf Kino? Verlegen Sie Ihr Date dahin! So kommen Sie zwar nicht früher nach Hause, können aber schweigen.
  • Die Allround-Ausrede: Blicken Sie wie zufällig auf die Uhr. Mit großen Augen sagen Sie: "Schon so spät? Ich muss ja noch Hundefutter kaufen!"

Unser Flirt-Guide gibt weitere Tipps für die Partnersuche. Fehlt nur noch die perfekte Flirt-Location. Und wie Sie einem Online-Flirt auf die Sprünge helfen, erfahren Sie hier.

Sponsored SectionAnzeige