Magenprobleme: So bekämpfen Sie Sodbrennen

Was tun bei Sodbrennen?
Bei Sodbrennen verschaffen Säure hemmende Lebensmittel Abhilfe

Wie zu schnell eingeschenkter Sekt sprudelt es in Ihnen hoch. Was Sie bei Sodbrennen tun sollten und wie Sie ihn verhindern

  • Vorbeugen: Essen Sie mehrere kleine Mahlzeiten. Spätestens zwei Stunden vor dem Schlafen sollten Sie nichts mehr essen. In der Nacht sollte der Oberkörper erhöht liegen, so steigt weniger Säure auf.
  • Speichel: Als bestes Mittel gegen Sodbrennen schützt und reinigt es die Speiseröhre auf natürliche Weise. Dreimal täglich zuckerfreie Kaugummis zu kauen regt die Speichelproduktion optimal an.
  • Magen aufräumen: Lebensmittel, die Vitamin A enthalten (wie Möhren und Fisch), neutralisieren die Säure und schützen das empfindliche Gewebe der Speiseröhre.

Weitere Lebensmittel mit vielen wertvollen Vitaminen finden Sie hier. Für was Essen sonst noch alles gut ist, lesen Sie in unserem Fit-Food Guide.

Sponsored SectionAnzeige