Fitness-Videos Folge 14: So beugen Sie Rückenschmerzen vor

In unserer Video-Serie gibt's wöchentlich ein Kurz-Workout für Ihre Körpermitte. Diesmal zeigen wir Ihnen ein effektives Rumpftraining, welches Rückenschmerzen vorbeugt
Folge 14 der Quick-Sixpack-Workouts: Anti-Rückenschmerz-Workout

In unserer Video-Serie gibt's wöchentlich ein Kurz-Workout für Ihre Körpermitte. Diesmal zeigen wir Ihnen ein effektives Rumpftraining, welches Rückenschmerzen vorbeugt

Ihr Bauch steht im Mittelpunkt. Wir zeigen Ihnen an dieser Stelle wöchentlich ein neues kurzes und knackiges Trainings-Programm für Ihren Waschbrettbauch. In Folge 14 unserer Quick-Sixpack-Workout-Serie gibt's dieses Training:

Das Anti-Rückenschmerz-Workout
Mit diesem Workout helfen Sie Ihren Bandscheiben aus der Klemme. Ein gut trainierter Rumpf ist das beste Mittel gegen Rückenschmerzen. Also, gehen Sie es an: Diese Trainingseinheit ist eine Kombination von Stabilisations- und Kraftübungen. Die beiden Stützpositionen zu Beginn des Trainings sollten Sie unter Anspannung der gesamten Rumpfmuskulatur für 20 bis 30 Sekunden zu halten. Die geraden Crunches führen Sie dagegen dynamisch aus. Vorgesehen ist ein Zirkeltraining mit 2 bis 3 Durchgängen und 1-minütigen Pausen nach jedem Durchgang.

Tipp: Wetten, dass Sie nach 6 bis 8 Wochen und 3 wöchentlichen Einheiten erste Erfolge spüren? Es klappt garantiert, wenn Sie den Bauchnabel während der Stabilisationsübungen nach innen ziehen und die gesamte Oberkörpermuskulatur anspannen.

Seite 14 von 51

Anzeige
Sponsored Section Anzeige