Anti-Frust-Strategien: So bewahren Sie die Lust am Laufen

Mit Silikonpflastern kann man trotz Blase am Fuß laufen
Mit Silikonpflastern kann man trotz Blasen am Fuß laufen

Blasen am Fuß, Hundkot am Schuh, Fliege im Auge: Mit diesen Tipps kriegen Sie Läufer-Ärgernisse schnell in den Griff

Blase am Fuß:
Sie entsteht, wenn neue Schuhe oder schlecht sitzende Socken an der Haut reiben. Mit einem Silikonpflaster abkleben, zur Vorbeugung Talkumpuder auftragen. Und, ganz wichtig: stets frisch gewaschene Funktionsfasersocken tragen!

Fliege im Auge:
Hängt sie unter dem Oberlid, dann die oberen Wimpern über die unteren ziehen, hochgleiten lassen (wirkt so wie eine Bürste). Ist sie unter dem Unterlid: Lid runterziehen, mit einem Taschentuch vorsichtig raustupfen.

Hundekot unter dem Schuh:
Je feiner die Sohle, desto hartnäckiger. Das Gröbste mit einem Ast entfernen, abspülen (am besten mit einem Dampfstrahler), mit Essig abtupfen.

Das macht Mut: Diese Männer haben sich nicht frustrieren lassen, sondern ihrer Wampe den Kampf angesagt. Richtig Joggen? So schaffen Sie den Laufeinstieg! Wir zeigen im Video, wie Sie einen Fehlstart vermeiden. Richtig trinken beim Sport: Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich in Topform trinken, um beim Sport erfolgreich zu sein.

Sponsored SectionAnzeige