Tiefkühlkost: So bleiben Ihre Lebensmittel länger frisch

Immer cool bleiben
Übernehmen Sie lieber selbst die Verantwortung über Ihre Tiefkühlkost

Wie lange Sie welches Nahrungsmittel einfrieren können, verraten wir Ihnen hier

Hier erfahren Sie im Auszug, wie und wie lange Sie Lebensmitteln einfrieren können. Die Broschüre "Tiefkühlkost - Einfrieren von A bis Z" (1998) mit einer umfassenden Liste erhalten Sie beim Informationsdienst für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (aid) für 3,50 Euro.

FLEISCH

Bratwurst
Gefriereignungbefriedigend
Verarbeitungshinweiserohe Bratwurst vor dem Einfrieren überbrühen, in Portionen verpacken, Folie dazwischenlegen
Lagerdauer in Monaten1-2
Auftauzeit in Stunden (Kühlgerät +1°C bis +5°C)4-6
Auftauzeit in Stunden (Raumtemperatur +20°C)1
Zubereitungshinweisean- oder aufgetaut zubereiten; eventuell abtrocknen, dann ins heiße Fett legen oder grillen
Hackfleisch
Gefriereignunggut
Verarbeitungshinweisenur sehr frisch einfrieren; kleine, flache Portionen (max. 500g) abpacken
Lagerdauer in Monaten1-3 (mager); 1 (fett)
Auftauzeit in Stunden (Kühlgerät +1°C bis +5°C)4-6 (antauen
Auftauzeit in Stunden (Raumtemperatur +20°C)2-3 (antauen)
Zubereitungshinweisesobald wie möglich wie üblich weiterverarbeiten; gut durchbraten, durchgrillen, oder durchkochen
Kotlett (Schitzel)
Gefriereignunggut
VerarbeitungshinweiseFolie zwischen die Stücke legen
Lagerdauer in Monaten2-4 (6-8)
Auftauzeit in Stunden (Kühlgerät +1°C bis +5°C)6-8
Auftauzeit in Stunden (Raumtemperatur +20°C)2-3
Zubereitungshinweiseunaufgetaut oder angetaut wie üblich zubreiten
Leber
Gefriereignunggut
Verarbeitungshinweisenur püriert geeignet, ganze Leber zerfällt leicht
Lagerdauer in Monaten3
Auftauzeit in Stunden (Kühlgerät +1°C bis +5°C)1-2
Auftauzeit in Stunden (Raumtemperatur +20°C)1-2
Zubereitungshinweisesobald wie möglich wie üblich weiterverarbeiten zu Fleischteig, Klößen
Hähnchen
Gefriereignunggut
Verarbeitungshinweiseausnehmen, küchenfertig dressieren; Innereien extra verpacken und beilegen
Lagerdauer in Monaten8-10
Auftauzeit in Stunden (Kühlgerät +1°C bis +5°C)8-12
Auftauzeit in Stunden (Raumtemperatur +20°C)vermeiden
Zubereitungshinweiseohne Verpackung abgedeckt auftauen lassen, Auftauflüssigkeit nicht verwenden! Salmonellengefahr! Wie üblich zubereiten

Quelle: aid

Seite 1 von 5

Sponsored SectionAnzeige