Motivation für alle Fälle: So bleiben Sie bei der Stange

Mit unseren Tipps bleibt Ihnen nicht die Puste weg
Keine Zeit zum Laufen? 20 Minuten reichen aus

Natürlich braucht der Waschbrettbauch ein wenig Zeit. Mit diesen Tricks halten Sie Ihren Trainingsplan durch

Sport treiben und abspecken, das Sixpack herauskitzeln: Gerade noch ist man dafür Feuer und Flamme, und im nächsten Moment verglimmen die guten Vorsätze. Damit Ihre Ziele zum Dauerbrenner werden, verraten wir die besten Motivationstricks.

1. Zeitmangel zählt nicht
„Ich habe keine Zeit“ – die Ausrede hört man häufig, sie ist jedoch immer absolut haltlos. Denn, wie Sie inzwischen wissen: Jedes bisschen Bewegung zählt. Und so lohnt es sich, das Training den zeitlichen Gegebenheiten anzupassen: Haben Sie mal keine Zeit für Ihre 45-Minuten-Runde im Park, laufen Sie einfach morgens und abends je 20 Minuten oder nehmen das Fahrrad und nicht das Auto für den Weg zum Job.

2. Organisation ist alles

Integrieren Sie Ihren Sport als selbstverständlichen Teil in Ihren Alltag. Ihre wöchentlichen Trainingszeiten reservieren Sie sich im Kalender wie wichtige Geschäftstermine – bei denen darf ja auch nie etwas dazwischenkommen.

3. Gemeinsam bei der Sache
Suchen Sie sich einen Trainingspartner. Sie haben mehr Spaß und Motivation, stacheln aneinander zu Höchstleistungen an, können sich gegenseitig korrigieren und dadurch verbessern

Seite 19 von 21

Sponsored SectionAnzeige