Google+ Hangouts On Air: So gehen Sie live auf Sendung

Google ermöglicht jetzt über Hangouts On Air Livestreams
Ein Videochat kann mit Hangouts On Air in die ganze Welt übertragen werden

Google ermöglicht jetzt über Hangouts On Air Livestreams, bei denen die ganze Welt zuschauen kann

So genannte Hangouts sind Videochats zwischen Google+-Nutzern. Mit der neuen On Air-Erweiterung können User jetzt auch Videobotschaften in Echtzeit auf ihrer Google+-Seite, in ihrem YouTube-Kanal oder auf einer externen Seite veröffentlichen. Damit kann jeder ein weltweites Publikum für seine Livestreams erreichen. Die Hangouts On Air werden beispielsweise automatisch als YouTube-Video aufgezeichnet und auf dem Kanal des Nutzers hochgeladen.

Im September 2011 wurde die Google+-Livestream-Funktion bereits für einige Pilotuser eingeführt. Jetzt sind die Hangouts On Air auch in Deutschland und Österreich verfügbar. So geht’s: Über ein Kontrollkästchen kann beispielsweise ein privater Videochat mit Freunden per Google+ Stream über YouTube in die ganze Welt übertragen werden. Die Anzahl der Live-Zuschauer wird während der Übertragung angezeigt. Per Copy&Paste der URL aus einem dafür vorgesehenen Feld können Sie den Stream in eine beliebige Websites einbetten.

Voraussetzungen, damit Sie live on Air gehen können: Ein aktueller Browser (etwa Chrome 10, Firefox 3 oder 4, Internet Explorer 8 oder 9), ein Google+- und ein YouTube-Profil.

Mehr Infos gibt’s auf der Hilfeseite von Google+ Hangouts On Air.

Sponsored SectionAnzeige