Temperatur runter: So senken Sie Fieber

Bei Fieber regelmäßig die Temperatur überprüfen
Bei Fieber hilft Schwitzen oder ein Wadenwickel

Das Thermometer zeigt 38 Grad und mehr an? Jetzt schnell handeln! So bringen Sie Ihren Körper wieder auf Normaltemperatur

  • Schwitzen Sie sich gesund: Solange Ihr Körper unter 39 Grad Celsius bleibt, können Sie mit einem heißen Bad oder schweißtreibenden Tees wie Holunder oder Lindenblüten den Genesungsprozess beschleunigen.
  • Wadenwickel: Wenn Sie die 39 Grad Celsius überschreiten, wird es kritisch. Jetzt sind fiebersenkende Maßnahmen wie Wadenwickel angesagt: feuchte, handwarme Handtücher um die Unterschenkel wickeln. Drumherum kommt ein trockenes Baumwolltuch.
  • Trinken Sie reichlich: Nehmen Sie regelmäßig Wasser, Fruchtsaft oder ungesüßten Tee zu sich.
  • Checken Sie regelmäßig Ihre Temperatur: Die Achselhöhlenmessung ist ungenau, der Hintern manchen unangenehm – bleibt der Mund. Legen Sie das Thermometer unter die Zunge links oder rechts vom Zungenbändchen. Zwei bis drei Minuten genügen.

Sie hat eine Erkältung voll erwischt? Damit es gar nicht erst soweit kommt: So stärken Sie Ihr Abwehrsystem mit Vitaminen und Mineralien.

Sponsored SectionAnzeige