Sommer, Sonne, Sonnenbrand: So werden Sie gesund braun

Schützen Sie Ihre Haut beim Sonnenbaden
Auch wenn's so schön ist: Bleiben Sie nicht länger als drei Stunden in der Sonne

Im Solarium vorbräunen, damit Sie im Urlaub keinen Sonnenbrand bekommt? Können Sie sich sparen. Wir erklären warum

  • Wichtig: Die Bräune aus dem Solarium schützt nicht vor Sonnenbrand. Das UV-Licht regt lediglich die Produktion des Hautfarbstoffs Melanin an, bildet aber keine schützende Hornhautschicht.
  • Machen Sie mal eine Siesta – zur Mittagszeit. Denn da ist die Gefahr eines Sonnenbrandes am höchsten. Wer die Zeit im Schatten verbringt, der wird die sanfte Art braun.
  • Absolutes Höchstmaß für Sonnenanbeter: drei Stunden. Aber Vorsicht, denn bei übermäßigem UV-Strahlen-Konsum kann Hautkrebs auch ohne einen fiesen Sonnenbrand entstehen.

Kein Sommerurlaub ohne Sonnenschutz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie am besten Ihre Haut und Ihre Augen schützen. 

Seite 84 von 85

Sponsored SectionAnzeige