Lacher ernten: So wird Ihr Witz ein Brüller

Ein guter Witz lebt von der Kürze
"Treffen sich zwei..." Ein guter Witz lebt von der Kürze

Andere zum Lachen zu bringen gelingt Ihnen meist nur unfreiwillig? Mit diesen Tipps zünden Ihre Witze wirklich

  • Publikum Bevor Sie loslegen, sollten Sie sich Ihre Zuhörer ansehen. Machowitze in der Frauensauna? Keine gute Idee. „Der Humor sollte aufs Publikum abgestimmt sein“, sagt Professor Willibald Ruch, Lachforscher an der Uni Zürich. Das vermeidet peinliche Stille, wenn eigentlich Lacher angesagt sind. Falls der Witz nicht zündet, belassen Sie es dabei. Ihn zu erklären, macht das Ganze nur schlimmer.
  • Inhalt „Der schlimmste Fehler, den man machen kann, ist, die Pointe nicht richtig zu kennen“, so der Experte. Jeder Witz ist eine kleine Geschichte, die exakt erzählt werden muss. Also, stets im Hinterkopf behalten, worauf die Story hinauslaufen soll.
  • Timing Jeder Witz ist anders. Trotzdem folgt jeder stets demselben Schema. Spannen Sie Ihre Zuhörer zunächst auf die Folter, das erregt Aufmerksamkeit. Aber lösen Sie im richtigen Moment die Spannung auf. Bloß nicht abschweifen! Ein guter Witz lebt von seiner Kürze – etwa der: „Treffen sich zwei Jäger.“

Sponsored SectionAnzeige